CBD Kosmetik

Was ist CBD Kosmetik?

CBD und Hanfkosmetika zählen zu den natürlichen Pflegeprodukten auf dem Kosmetikmarkt. Wie natürlich das Produkt letztendlich ist, hängt natürlich von der Produktionsweise ab. Klar ist jedoch, dass Hanf schon seit mehreren Jahrtausenden als eine der effektivsten Pflanzen gilt, wenn es um das Thema Hautpflege geht. Auf dem Kosmetikmarkt gibt es mittlerweile eine breite Auswahl an Produkten, die den Cannabinoid CBD enthalten. Dazu zählen unter anderem Serum, Toner, Augencreme, Booster, Balm sowie Tages- und Nachtcremes.

Wie verwendet man CBD Kosmetik?

CBD und Hanfcreme ist besonders hilfreich bei trockener Haut, da Cannabidiol viel Feuchtigkeit spendet. Die antioxidative Wirkung, der Schutz vor freien Radikalen und die besonders effektive Anti-Aging Wirkung sorgen zudem dafür, dass sich CBD Cremes für jeden Hauttyp eignen. Diese Cremes enthalten idealerweise nur natürliche Inhaltsstoffe. Falls Sie regelmäßig Probleme mit gereizter oder entzündeter Haut haben, könnte es sich lohnen, mal eine CBD Creme auszuprobieren. Derzeit werden mehrere Studien durchgeführt, die die Wirkungsweise von CBD und Hanfkosmetika auf Hautirritationen, Akne, Neurodermitis und Ekzeme erforschen.

Die jeweilige Dosierung und Anwendung hängt stark von dem jeweiligen Produkt ab. In der Regel befindet sich auf dem Produkt eine Anleitung, der man folgen kann.

Ist CBD Kosmetik in Deutschland legal?

CBD und Hanfkosmetika können in Deutschland komplett legal gekauft und genutzt werden, solange ihr THC-Anteil unter 0,2% liegt. Beim Kauf von CBD und Hanfkosmetik sollte Sie darauf achten, dass die Produkte eine bekannte Zertifizierung haben. Somit können Sie sich sicher sein, dass die Produkte in Deutschland zugelassen sind.